Zahnärztliche Untersuchung und Gruppenprophylaxe in Schulen

Kinder mit Zahnbürste; © xavier gallgo morel Fotolia.com

Beschreibung der Leistung

Im Auftrag des Sozialamtes oder der Beihilfestellen werden Anträge auf Zahnbehandlungen sowie prothetische Versorgung bearbeitet und Gutachten erstellt. Viele Gutachten können nach Aktenlage erstellt werden, bei einigen ist eine Untersuchung im Gesundheitsamt zur Beurteilung des Antrages erforderlich.

Gesetzliche Grundlagen: SGB, AsylBlG, Beihilferecht.


Benötigte Unterlagen

Werden individuell nach Gutachten angefordert.

Termine

Termine nach Vereinbarung.

Kontakt

Ansprechpartnerin: Katharina Kolodziejewski
Telefon: 0561 787-1950
E-Mail: katharina.kolodziejewski@kassel.de
Institution: Zahnärztlicher Dienst
Telefax: 0561 787-1914
Büro: Zimmer 2.74
Anschrift: Wilhelmshöher Allee 19-21
34117 Kassel
ÖPNV: Fahrplanauskunft
Stadtplan: Lage im Stadtplan
Veröffentlicht am:   24. 02. 2017  

Service

Social Media